03385 54810 | 030 33957378 mail@holzpartner.de

Außenfassaden Holz oder Fassadenholz - natürlich, schön, individuell

Sie planen eine Sanierung, Renovierung oder einen Neubau? Eine schöne neue Hausfassade aus Holz ist sowohl ökologisch, ästhetisch und energetisch die optimale Grundlage für eine moderne Fassadengestaltung. Holzfassade ist jedoch nicht gleich Holzfassade. Informieren Sie sich vor dem Kauf zur Bandbreite der verschiedenen Ausführungen - die Möglichkeiten sind groß - lassen Sie sich beraten und kontaktieren Sie uns gern!

Holzfassaden - Schutz und Ästhetik aus der Natur - langlebig, und natürlich ökologisch

Eine Fassade aus Massivholz wirkt harmonisch und lebendig. Holz als nachwachsender ökologischer Rohstoff hat sich für die Gestaltung von Fassaden an Häusern bestens bewährt. Die ökologische Außenwandverkleidung erweist sich als langlebig, witterungs­beständig, dekorativ und effizient. Heutzutage vollenden Holzfassaden unter anderem das Aussehen von Holzhäusern und werten diese optisch auf. Weiterhin werden sie als modernes Gestaltungsmittel in Kombination mit herkömmlichen Fassaden wie Putz oder Schiefer eingesetzt. Objekte, die aus mehreren Bauabschnitten bestehen, lassen sich dadurch eindrucksvoll gliedern. Einzelne Bauteile, z. B. Erker oder Gauben können mit einer Holzverschalung optisch hervorgehoben werden.

Holzfassaden - besonders sinnvoll bei Renovierungen von Alt- und Anbauten

Neben der reinen Fassadengestaltung durch Farbe und Profilierung des Holzes ist gleichzeitig eine Wärmedämmung des Bauwerkes möglich. Dabei ist Holz der ideale Werkstoff für eine kostensparende Niedrigenergie-Bauweise. Um die Anforderungen der gesetzlichen Wärmeschutzverordnung zu erfüllen, kann eine zusätzliche äußere Dämmschicht problemlos in die Holzfassade integriert werden. Eine Holzfassade mit zusätzlicher Dämmung schafft wesentliche Vorteile für die Bewohner des Hauses, wie Wärmeschutz und damit Senkung der Energiekosten, Hitzeschutz im Sommer, Schall- und Brandschutz.

Gängige Schalungsarten bei Holzfassaden:

Leistenschalung
Die Leistenschalung verleiht Ihrem Gebäude ein gradliniges, modernes Erscheinungsbild. Sie kann sowohl horizontal als auch vertikal angebracht werden.

Boden-Deckelschalung
Bei dieser Fassadenbekleidung sind die Bretter vertikal so angebracht, dass über dem Abstand zwischen zwei "Bodenbrettern" ein drittes Brett als "Deckel" montiert wird.

Stülpschalung
Die Stülpschalung ist eine waagerecht angebrachte Holzverschalung, bei der das jeweils obere Brett das unter ihm liegende wenige Zentimeter überdeckt, so dass der Regen nicht zwischen die Brettern einlaufen kann.

Douglasie - das ideale Fassadenholz...

... mit den besten Voraussetzungen für eine attraktive und dauerhafte Fassade:

  • sehr geringe Neigung zur Wasseraufnahme
  • verzieht sich kaum infolge des Quellen und Schwindens
  • demzufolge geringe Rissbildung
  • auch in Deutschland weit verbreitete Holzart
  • schnell wachsende Holzart
  • hohe natürliche Dauerhaftigkeit (Resistenzklasse 3-4)
  • idealer Anstrichträger — dadurch lange Haltbarkeit der Farbe
  • sehr deutliche Sichtbarkeit der Holzstruktur auch nach mehreren deckenden Anstrichen

Für eine langlebige und qualitativ hochwertige Fassadenverkleidung finden Sie bei HolzPartner vielfältige und optisch ansprechende Fassadenverkleidungen aus Holz!
Kommen Sie nach Rathenow und lassen Sie sich von uns beraten zu Ihrer neuen Fassade.

Die Fassaden-Kataloge Ihrer HolzPartner Qualitätslieferanten:

MocoPinus - Garten und Fassade

Osmo Holzbau - Fassadenholz, Holzfassade, Leimholz, Platten


Werterhalt von Holz – nachhaltig und ressourcenschonend. Schützende und pflegende Holzanstriche für den Außenbereich

2018_GI_855082700_Lasuren_Beschichtungen_MS.jpg

Die Nutzung von Holz ist Jahrtausende alt und doch modern und zukunftsweisend. Holz als nachwachsender Rohstoff schafft ein angenehmes Wohnklima und lässt sich für jeden Zweck in Haus und Garten hervorragend einsetzen. Auch bei ...
mehr