03385 54810 | 030 33957378 mail@holzpartner.de

Ökologisch unbedenkliche Linoleum- und Korkböden

Kork als gesunder und natürlicher Bodenbelag

Korkböden erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Aufgrund seiner vorteilhaften Charakteristik ist Kork eine angenehme Alternative zu gewöhnlichen Bodenbelägen. Gewonnen aus der Rinde von Korkeichen besteht Korkboden aus nachwachsenden Rohstoffen. Dadurch gilt er als besonders umweltfreundlich.

Korkböden sorgen naturgemäß für einen warmen Wohnkomfort und überzeugen durch eine hervorragende Trittschalldämmung: Kork ist besonders elastisch und dadurch gelenkschonend und wohngesund. Fußbodenbelag aus Kork lässt sich leicht verlegen und reinigen. Durch die besondere Verarbeitung und Oberflächenvergütung entsteht eine Vielfalt von individuellen, modernen Böden mit einem hohen Designanspruch.

Bei HolzPartner erhalten Sie vollflächig verklebtes Korkparkett, ideal für Feuchträume oder Kork-Fertigparkett. Wählen Sie aus einer Vielzahl verschiedener Korkbodenvarianten. Kommen Sie in unsere einzigartige Bodenaustellung nach Rathenow und sprechen Sie uns an.

Korkböden

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Umweltfreundlicher natürlicher Bodenbelag
  • Angenehm warmer Wohnkomfort, ideal für Feuchträume geeignet
  • kälte- und wärmeisolierend sowie schall- und trittschalldämmend
  • elastischer, wohngesunder Bodenbelag
  • bei Kork handelt es sich um einen nachwachsenden Rohstoff, der strapazierfähig und pflegeleicht ist

Ein frischer und moderner Look mit Linoleum!

Dass Linoleum ein Naturprodukt ist, wissen nur wenige. Oder denken Sie bei blühenden Flachsfeldern an "Lino"? Linoleum wird aus einer Mischung von Leinöl, Kalksandstein- und Korkmehl sowie Naturharzen hergestellt. Gerade wegen seiner Natürlichkeit und Umweltfreundlichkeit gewinnt Linoleum als Bodenbelag zunehmend an Beliebtheit. Daneben zeichnen sich Linoleumböden durch hohe Beanspruchbarkeit und eine Vielfalt an Farben – von dezent bis intensiv – aus.

Ein geringer Anspruch an besondere Pflege und die extrem hohe Strapazierfähigkeit sind weitere Vorteile eines Linoleumbodens. Linoleum ist äußerst widerstandsfähig gegen mechanische und chemische Beanspruchungen. Druckstellen im Boden bilden sich nach einiger Zeit fast vollständig zurück. Linoleum ist von Natur aus antistatisch und antibakteriell. Der Fußbodenbelag ist besonders beständig, fleckenunempfindlich und lichtecht.

Besuchen Sie unsere einzigartige Boden-Ausstellung in Rathenow und lassen Sie sich individuell beraten.

Linoleumböden

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Linoleum ist ein echtes Naturprodukt: umweltschonend, nachwachsend, natürlich
  • in vielfältigen Farben und modernen Designvariationen erhältlich
  • Linoleum ist ein strapazierfähiger, lichtechter und leicht zu pflegender Fußbodenbelag
  • äußerst widerstandsfähig gegen mechanische und chemische Beanspruchungen
  • von Natur aus antistatisch und antibakteriell

Finden Sie Ihren neuen Bodenbelag – im Sortiment des Holzfachmarktes HolzPartner:



Online blättern - unsere Kataloge zu Bodenbelägen

Parkett, Laminat, Boden, Vinyl, Kork, Design-Boden, Wand/Decke


Parkettböden aus heimischen Hölzern

Parkett ist seit Jahrhunderten ein bewährter Bodenbelag. Schon die alten Schlossherren wussten den natürlichen Bodenbelag aus Holz zu schätzen. Früher war hauptsächlich der Wunsch nach etwas Hochwertigem, Dauerhaftem, Echtem der Grund für die Wahl eines Holzbodens. Heute wünschen sich die Bauherren im Prinzip das Gleiche – hinzu kommt allerdings noch das gestiegene Bewusstsein für Ökologie und Umwelt.

2017_GI_494415006_Parkettboden_MS.jpg2017_GI_186791403_Holzboden_Massivholzdiele_MS.jpg2017_GI_592673490_Massivholzdielen_MS.jpg

In Rathenow, empfiehlt man bei Holz Partner: „Echtholz als Naturprodukt ist hier klar im Vorteil. Zumal, wenn die Wahl auf einen Parkettboden aus heimischem Holz fällt. Beim Holz- und Bodenfachmarkt Ihres Vertrauens finden Sie zahlreiche Parkettböden aus heimischen Holzarten wie Eiche, Fichte, Lärche, Ahorn, oder Esche. „

Doch welche Vorteile hat heimisches Holz und warum ist es anderem Holz vorzuziehen? Heimisches Holz hat zum einen den Vorteil, dass es keinen langen Transportweg, wie zum Beispiel Tropenholz, hinter sich hat. Das senkt die Transportkosten, aber vor allem auch die Schadstoffemissionen. Hinzu kommt in Deutschland das Prinzip der Nachhaltigkeit. Dieses Prinzip gewährleistet seit 250 Jahren, dass nur so viel Holz geerntet wird, wie dauerhaft nachwächst. Dabei wird ganzheitlich gewirtschaftet - was bedeutet, dass Tier- und Pflanzenwelt intakt bleiben.

Bei Holz Partner in Rathenow weiß man: „Wer auf Parkettböden aus heimischen Hölzern zurückgreift, braucht auf Individualität und aktuelle Trends nicht zu verzichten. Im Trend liegen Hölzer mit natürlich warmen Farbtönen. Auf diesen Untergründen kommen Möbel in kräftigen Farben, aber auch in Weiß besonders gut zur Geltung. Durch die entsprechende Farbgebung können sich heimische Hölzer jedem gewünschten Einrichtungsstiel anpassen. Bestes Beispiel ist die sogenannte Räuchereiche, kommentiert Herr Ralf Peter Perschke vom Holz Partner. Aber auch durch Wärmebehandlung kann die Farbgebung verändert werden, ein Beispiel ist hier die Thermoesche. Vom warmen Goldton bis hin zum eleganten Schwarzbraun reicht das Spektrum.“

Bei Holz Partner in Rathenow erfährt man in einer Beratung: „Die Eiche ist schon seit Jahren die beliebteste Holzart für Parkettböden. Mit einem Eichenboden können Sie nichts verkehrt machen. Er ordnet sich perfekt unter, so dass man alle Möbel draufstellen kann. Zudem ist Eiche hart und dauerhaft und daher ein ideales Holz für Parkettböden. „Immer beliebter wird unser Parkett im Landhausdielen-Format“, „Dieses besticht durch seine großzügige Optik sowie die Vielfalt der Sortierungen und möglichen Oberflächenstrukturen, wie z. B. gefast, gealtert, handgehobelt, oder gebürstet. Seine Wiederentdeckung erlebt zurzeit das Design Fischgrat. Seltener sind Würfel- oder sogar Tafelmuster, wie man es aus alten Palais kennt.“

Ein Tipp von Holz Partner in Rathenow: „Neben Farbe und Härte spielt bei Parkett auch die Oberflächenbehandlung eine Rolle. Geöltes Parkett lässt sich einfach pflegen und bringt Natürlichkeit und die positiven baubiologischen Eigenschaften des Holzes besser zur Geltung. Geölte Böden fühlen sich zudem wärmer an und wirken regulierend auf den Feuchtegehalt der Raumluft. Eine Mattlack-Endbehandlung verbindet den Vorteil eines sehr geringen Pflegeaufwandes einer lackierten Oberfläche mit der natürlichen Optik eines geölten Bodens.“

Zum richtigen Bodenbelag für den optimalen Wellness-Faktor in Ihren Räumen, beraten Sie die Fachleute von Holz Partner aus Rathenow. Ihr Ansprechpartner zum Thema Boden in der Region rund um Rathenow, Brandenburg, Potsdam, Stendal, Berlin.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Besuchen Sie uns im Fachmarkt! (hier klicken)

Kompetenz in Holz seit 40 Jahren

Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Sortiment und die beste Fachberatung bei allen Themen rund ums Holz - für Berlin, Brandenburg an der Havel, Rathenow, Stendal, Potsdam und Umgebung.


Boden LIVE

Boden LIVE
Fotos Ihrer eigenen vier Wände hochladen und verschiedene Böden am Bildschirm ausprobieren.